Gallery

Rohrwärmetauscher

In der Industrie werden Rohrwärmetauscher häufig eingesetzt, um Wärme effizient zwischen verschiedenen Medien zu übertragen. Aufgrund der vielfältigen Biegeradien und Anordnungsmöglichkeiten können Rohrwärmetauscher optimal an den zur Verfügung stehenden Bauraum angepasst werden. Bei Anthermo entwickeln wir für Sie einen maßgeschneiderten Rohrwärmetauscher, der speziell für Ihren Anwendungsfall angefertigt wird. Lassen Sie sich unverbindlich von uns beraten und finden Sie den idealen Rohrwärmetauscher bei Anthermo.


 

Kontakt aufnehmen Produkt anfragen
 

 

 

Unterschiedliche Bauformen der Rohrwärmetauscher

Rohrwärmetauscher können in verschiedenen Bauweisen gefertigt werden, um unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die Unterschiede und Vorteile der jeweiligen Bauform auf.

Rohrbündelwärmetauscher

Rohrbündelwärmetauscher zeichnen sich durch ihre Bauweise mit mehreren parallel verlaufenden Rohren innerhalb eines größeren Mantelrohrs aus. Dadurch wird eine größere Wärmeübertragungsfläche und somit eine höhere Effizienz ermöglicht. Diese Konstruktion bietet Ihnen mehr Flexibilität in der Anpassung an unterschiedliche Raumgegebenheiten und Anwendungen. Zudem profitieren Sie von der Robustheit und Langlebigkeit der Wärmetauscher, die hohen Temperaturen und Drücken standhalten. Ihre Vielseitigkeit zeigt sich in der Eignung sowohl für Wasser-Wasser- als auch Luft-Wasser-Wärmeübertragungen.

Spiralwärmetauscher

Spiralwärmetauscher zeichnen sich durch ihre kompakte Bauweise aus. Bei diesem Modell werden die Rohre zu einer flachen oder vertikalen Spirale aufgewickelt, was eine effektive und gleichmäßige Wärmeübertragung ermöglicht. Diese Konstruktion bietet Ihnen eine hervorragende Raumausnutzung und kann leicht in beengte Platzverhältnisse integriert werden. Zudem profitieren Sie von der hohen Selbstreinigungsfähigkeit der Wärmetauscher, was den Wartungsaufwand reduziert und die Betriebszeiten verlängert.

Röhrenwärmetauscher

Röhrenwärmetauscher besitzen einen einfachen Aufbau und eignen sich für Anwendungen, bei denen die Wärmeübertragung über eine kleine Fläche erfolgt. Im Gegensatz zu Rohrbündelwärmetauschern, die viele parallel verlaufende Rohre innerhalb eines größeren Mantelrohrs besitzen, bestehen Röhrenwärmetauscher aus weniger, oft nur einem Rohr, was sie kompakter macht. Diese Konstruktion bietet Ihnen eine hohe Flexibilität in der Anpassung an unterschiedliche Druck- und Temperaturanforderungen.

Rohr-in-Rohr-Wärmetauscher

Der Rohr-in-Rohr-Wärmetauscher besteht aus einem inneren Rohr, das von einem äußeren Rohr umgeben ist. Das innere Rohr führt ein Medium, während das äußere Rohr ein anderes Medium führt, das um das innere Rohr herum fließt. Diese Bauweise ermöglicht eine direkte Wärmeübertragung zwischen den beiden Medien, da sie durch die Rohrwände getrennt sind. Der Vorteil bei diesem Modell ist die hohe Wärmeübertragungsrate durch den direkten Kontakt der Medien mit den Rohrwänden.

Haarnadel-Wärmetauscher

Ein Haarnadel-Wärmetauscher ist ein spezieller Typ von Wärmetauscher, der durch seine charakteristische U-förmige Rohrkonstruktion auffällt, die an eine Haarnadel erinnert. Dabei werden mehrere dieser Rohrkonstruktionen ineinandergesteckt bzw. miteinander verbunden. Diese Bauweise ermöglicht eine kompakte und effiziente Wärmeübertragung, da die U-förmigen Rohre eine große Oberfläche bieten und das Medium mehrfach durch den Wärmetauscher geführt wird.

Heiz- und Kühlschlangen-Wärmetauscher

Heiz- und Kühlschlangen sind flexible und effiziente Wärmetauscher, die aus gewundenen Rohren bestehen. Diese Konstruktion bietet eine große Oberfläche für die Wärmeübertragung und kann optimal an verschiedene Raumgegebenheiten angepasst werden. Heiz- und Kühlschlangen können in verschiedenen Bauformen eingesetzt werden, einschließlich Rohrbündelwärmetauscher, Spiralwärmetauscher, Röhrenwärmetauscher, Rohr-in-Rohr-Wärmetauscher und Haarnadelwärmetauscher. Ihre Vielseitigkeit ermöglicht den Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen.

 

Wie funktioniert ein Rohrwärmetauscher?

Rohrwärmetauscher sind äußerst effizient bei der Wärmeübertragung zwischen zwei Medien. Die Rohre müssen dabei so angeordnet sein, dass die Flüssigkeit innerhalb der Rohre die Umgebung außerhalb der Rohre entweder kühlt oder erhitzt. Die Rohre dienen als Überträger der Wärme zwischen der Flüssigkeit im Inneren und dem Medium außerhalb der Rohre. Durch die verschiedenen Biegeradien und Anordnungsmöglichkeiten können Rohrwärmetauscher optimal an den verfügbaren Bauraum angepasst werden. Generell fallen Rohrwärmetauscher überwiegend unter die Art der Wasser-Wasser-Wärmetauscher. Grundsätzlich ist der Einsatz als Luft-Wasser-Wärmetauscher möglich, wenngleich wesentlich seltener.

 

Anwendungsgebiete von Rohrwärmetauschern

Rohrwärmetauscher können in vielen industriellen und kommerziellen Anwendungen zur effizienten Wärmeübertragung eingesetzt werden.

 

Industrielle Prozesse

In der Industrie spielen Rohrwärmetauscher eine zentrale Rolle bei der Regelung von Temperaturprozessen. Verschiedene Bauformen bieten spezifische Vorteile:

  • Chemische Industrie: Kühlung und Erwärmung von Reaktionsmischungen
  • Pharmazeutische Industrie: Präzise Temperaturkontrolle bei der Herstellung empfindlicher Produkte
  • Öl- und Gasindustrie: Vorwärmung von Rohöl vor der Raffinierung
  • Papier- und Zellstoffindustrie: Erwärmung von Prozesswasser
  • Maschinenbau: Rohrwärmetauscher werden bei thermischen Prozessen verwendet

Klimatisierung und HVAC-Systeme

Rohrwärmetauscher sind auch in Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen weit verbreitet:

  • HVAC-Systeme: Effiziente Raumklimatisierung durch Spiralwärmetauscher
  • Gewerbebauten: Einsatz von Rohrbündelwärmetauschern zur Energieeffizienzsteigerung
  • Fernwärme: Nutzung von Spiral- und Rohr-in-Rohr-Wärmetauschern für die Verteilung von Heizenergie

Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Die präzise Temperaturregelung ist in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie von entscheidender Bedeutung:

  • Kühlprozesse: Kühlung von Flüssigkeiten und Pasten
  • Heizprozesse: Erhitzung von dickflüssigen Produkten mit Haarnadelwärmetauschern
  • Verarbeitung: Einsatz von Rohr-in-Rohr-Wärmetauschern für hygienische Prozesse

Automobilindustrie

In der Automobilindustrie sorgen Rohrwärmetauscher für die notwendige Temperaturregulierung in verschiedenen Systemen:

  • Motorkühlung: Verwendung von Haarnadelwärmetauschern zur Motorkühlung
  • Klimaanlagen: Einsatz von Röhrenwärmetauschern in Fahrzeugklimaanlagen

 

Anpassungsfähigkeit von Rohrwärmetauschern

Rohrwärmetauscher bieten eine bemerkenswerte Anpassungsfähigkeit, um den spezifischen Anforderungen verschiedener Anwendungen gerecht zu werden. In Abhängigkeit vom Einsatzzweck können unterschiedliche Rohrdurchmesser und Werkstoffe verwendet werden, wodurch eine optimale Leistung sichergestellt wird.

 

Flexible Anpassung an Kundenwünsche

Wir bei Anthermo sind in der Lage, unsere Produkte flexibel an die Wünsche unserer Kunden anzupassen. Das bedeutet, dass die Wahl der Rohrdurchmesser und der verwendeten Werkstoffe auf die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen jedes Projekts abgestimmt werden kann. Ob Edelstahl, Kupfer oder spezielle Legierungen – wir bieten die passende Lösung.

Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Die Anschlussmöglichkeiten unserer Rohrwärmetauscher sind äußerst vielfältig und können genau auf die Kundenanforderungen zugeschnitten werden. Bei Anthermo haben Sie die Möglichkeit, die gewünschten Anschlussarten vorzugeben, um eine perfekte Integration in ihre Anlagen zu gewährleisten.

  • Gewindeanschlüsse: Ideal für schnelle und einfache Verbindungen.
  • Flanschanschlüsse: Bieten eine robuste und sichere Verbindung, die hohen Druckanforderungen standhält.
  • Glatte Schweißenden: Ermöglichen eine nahtlose Integration in bestehende Systeme.
     

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Dieses Produkt anfragen