Koaxial-Wärmetauscher

Koaxial-Wärmetauscher bestehen aus zwei oder mehreren ineinander geführten Rohrschlangen, die zu einer Spiralform aufgewickelt werden. Das primäre Medium verläuft im Gegenstrom zum sekundären Medium. Durch diese Gegenstromausführung wird ein sehr schneller Temperaturübergang bei hohem Wirkungsgrad zwischen den Flüssigkeiten erreicht. Ein weiterer Vorteil besteht in der Abkapselung beider Flüssigkeiten von den Umgebungseinflüssen. Es entsteht praktisch kein Reinigungs- oder Wartungsaufwand aufgrund von Verschmutzungen durch die Umgebung. Auch benötigt der Koaxial-Wärmetauscher keine Dichtungen, die Wartungen erforderlich machen.

 

Koaxial-Wärmetauscher können sowohl für Verflüssiger- als auch für Verdampferfunktion eingesetzt werden.

Individuelle technische Dimensionierung

Mit modernen CAD- und EDV-Systemen werden die Koaxial-Wärmetauscher für jeden Einsatzfall individuell ausgelegt und dimensioniert.

 

Technische Daten:

 

Werkstoffe
Standard Cu/Fe oder Edelstahl
auf Wunsch Sonderlegierungen
Modell Verflüssiger, Verdampfer, WT, WRG
Oberfläche gebeizt und passiviert
Druckprüfung im Wasserbad
Baumaße 1/2" - 3", Sondergrößen auf Anfrage
Anschlußarten nach Vorgabe
Druckbereich max. 50 bar
Abmessungen/Auslegung gemäß Kundenwunsch